Get Adobe Flash player

Marathon- und Lauftipps

1. Wie trainieren?
Hier erfährst Du wie Du trainieren musst um zu neuen Bestzeiten zu gelangen.

2. Tipps rund um den Marathon
Hier erhälst Du entscheidende Tipps rund um den Marathon.

3. Allgemeine Tipps für LäuferInnen
Ernährung, Laufschuhe, hier findest Du viel Hilfreiches.

4. Wo kaufe ich meine Laufsachen?
Hier findest Du eine kleine Liste von Shops bei denen Du alles Nötige einkaufen kannst.


Die jeweiligen Infos werden regelmässig aktualisiert, ergänzt und verbessert!

 
TIPP! kostenloses E-Book zum Thema "richtig Joggen":  http://www.trendfit.net/thema/joggen


Die wichtigsten Tipps in Kürze:

Hier an dieser Stelle kurz zusammengefasst die optimale Vorbereitung auf den Marathon (gemäss neusten Studien, siehe dazu auch die sehr informative Seite von antidoping.ch --> "Medizin - Substanzen und Methoden" --> "Supplementguide, Nahrungsergänzungsmittel".)


Auf dieser einzigartigen Website werden, viele dem Läufer angepriesenen Nahrungsergänzungsmittel, aus wissenschaftlicher Sicht (zusammenfassung sämtlicher Studien) objektiv und vor allem unabhängig beurteilt.  

- Das Carboloading wird nur am Marathonvortag gemacht. Dabei werden auf den ganzen Tag verteilt insgesamt 10g Kohlenhydrate pro kg Körpergewicht gegessen (eine 70kg schwere Person isst also 700g reine Kohlenhydrate). Zudem sollte stets darauf geachtet werden, dass pro Mahlzeit der Kohlenhydratanteil mindestens 70% beträgt (kein Kuchen, keine Schokolade!)

- Koffein kann im Ausdauersport leistungsfördernd wirken. Dazu sollten 3-6mg Koffein pro kg Körpergewicht 1h vor dem Start eingenommen werden. Das Koffein erreicht 1h nach Einnahme die höchste Konzentration im Blut und wirkt 3 - 6 Stunden. Zu empfehlen wäre auch die Einnahme in zwei Portionen aufzuteilen: eine Hälfte eine Stunde vor Wettkampfbeginn und die andere Hälfte direkt vor dem Start. Kaffeetrinker halten sich eher an die 6mg / kg Körpergewicht oder machen ein sogenanntes "wash-out", das heisst rund 5 Tage vor dem Wettkampf werden auf koffeinhaltige Getränke und Speisen verzichtet. Koffein wird als sogenannter Shot angeboten, hier ein Beispiel.