Get Adobe Flash player

Das grosse Kribbeln

Köln Marathon am 01. Oktober: jetzt kommt das grosse Kribbeln

In 9 Tagen stehe ich Köln am Start meines 28. Marathons. 28! Irgendwie verrückt. Verrückt auch, dass es im Bauch immer noch so stark kribbelt. Diesmal vielleicht sogar noch stärker als jemals zuvor, denn ich fühle mich in der Form meines Lebens – und ich bin bereit nach den Sternen zu greifen!

Weiterlesen: Das grosse Kribbeln

Ich setze Malle-Joker auf Parismarathon

Jeder Marathon hat seine Geschichte, die ihn einzigartig macht. Und die Geschichte die beginnt natürlich bereits mit der Vorbereitung. Ich trainiere aktuell für den Parismarathon 2017. Letztes Jahr war ich auch für den Parismarathon angemeldet, konnte dann aber nicht daran teilnehmen, da mich erst eine Grippe und direkt im Anschluss eine Achillessehnenentzündung ausgebremst hatten.

Weiterlesen: Ich setze Malle-Joker auf Parismarathon

Süchtig nach Laufen!

– oder worum es beim Marathon wirklich geht
Immer wieder taucht aus meinem Umfeld die Behauptung auf ich sei süchtig. Süchtig nach Laufen. Darüber muss ich schmunzeln. Denn ich stelle mir dann vor wie ich morgens mit zittrigen Händen und schweissgebadet aufwache. Wie ich flehend meine Laufschuhe streichle und kläglich jammere: «wann darf ich wieder laufen?» - und dann, später am Tag, wenn die Gelegenheit da ist, gebe ich mir «den Schuss» und laufe los…

Weiterlesen: Süchtig nach Laufen!

Grippe, Grippe, Grippe

Grippe, Grippe, Grippe – ich glaube die Viren nehmen mich auf die Schippe…
Wie schon letztes Jahr hat mich wieder die Grippe ausgebremst. Wieder war ich gut im Training – und alles hat darauf hingedeutet, dass ich am 09. April in Paris einen grandiosen Marathon abliefern könnte. Doch dann Ende Januar hat es mich wie aus dem Nichts voll erwischt und für 9 ganze Tage ins Bett gehauen. Grippe.

Weiterlesen: Grippe, Grippe, Grippe

Würzburg ich freue mich auf Dich!

Viele halten Marathon für ein langweiliges Hobby mit vielem monotonem Joggen. Die Realität aber ist: Marathon ist eine höchst emotionale Angelegenheit. So befinde ich mich derzeit in einem unglaublich dankbaren Glücksgefühl. Wenn ich zurückblicke und sehe was alles geschehen ist, dann ist es für mich unbeschreiblich schön, dass ich diesen Sonntag in Würzburg gesund und fit an der Startlinie stehen werde.

Weiterlesen: Würzburg ich freue mich auf Dich!